top of page

ONE SIP AT A TIME

Fakten, die Du über Wasser
garantiert noch nicht weißt

Das passiert mit deinem Körper, wenn Du täglich drei Liter Wasser trinkst 🤯☝🏼


Drei Liter Wasser und Timo Bausch als Wassersommelier beim Wasser trinken

Wasser ist für uns Menschen lebensnotwendig. Ohne Wasser können wir nicht leben. Denn es ist für viele lebenswichtige Prozesse im Körper wichtig, unter anderem für den Transport von Nährstoffen und Sauerstoff zu den Zellen, für die Regulierung der Körpertemperatur und für den Abtransport von Abfallprodukten und Giftstoffen aus dem Körper.


Im Folgenden möchte ich Dir einige positive Auswirkungen einer ausreichenden Wasserzufuhr auf deinen Körper aufzeigen:


1. Du wirst wacher:

Wasser wirkt wie ein Muntermacher und kurbelt den Stoffwechsel an. Wenn Du müde bist, solltest Du zuerst ein großes Glas Wasser trinken, bevor Du zu Kaffee, Tee oder Energydrinks greifst.


2. Deine Konzentration steigt:

Dein Gehirn besteht zu etwa 80 Prozent aus Wasser. Dein Körper produziert jeden Tag etwa 0,5 Liter eines so genanntes Hirnwassers, indem das Gehirn „schwimmt“. Das Wasser wird allerdings auch täglich wieder abgebaut, weshalb es wichtig ist, den Wasserhaushalt im Gehirn immer im Gleichgewicht zu halten. Andernfalls kann es zu Konzentrationsstörungen, Schwindel, Abgeschlagenheit oder Müdigkeit kommen.


3. Deine Haut wirkt schön:

Auch die Haut leidet, wenn Du zu wenig Wasser trinkst. Schließlich besteht unser größtes Organ zu rund 90 Prozent aus Wasser. Bei Flüssigkeitsmangel wird das Gewebe schlechter durchblutet, trocknet aus und verliert an Elastizität. Eine reichliche Wasserzufuhr verbessert dagegen die Durchblutung und sorgt dafür, dass deine Haut straff und elastisch erscheint.


4. Deine Verdauung wird angeregt:

Dein Darm benötigt ausreichend Flüssigkeit, um die Nahrung aufzuweichen und die Nährstoffe daraus zu entziehen, um sie durch die Zellen aufzunehmen. Wasser eignet sich dafür besonders gut, da es keine Kalorien enthält und zudem über hilfreiche Mineralstoffe wie Sulfat und Hydrogencarbonat verfügt. Wasser mit einem hohen Sulfatgehalt (ca. 1.200 mg/Liter) fördert beispielsweise die Verdauung, während Hydrogencarbonat bei Sodbrennen helfen kann (siehe auch hier).


5. Dein Körper wird Giftstoffe los:

Viele Schadstoffe, die sich aus der Umwelt in unserem Körper ansammeln, können durch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr leichter über die Nieren ausgeschieden werden. Besonders am Morgen ist es wichtig, die angesammelten Schadstoffe aus deinem Körper zu spülen. Deshalb empfehle ich, gleich nach dem Aufstehen einen halben Liter Wasser zu trinken.


6. Deine Muskeln können wachsen:

Auch Muskeln bestehen zu etwa 80 Prozent aus Wasser. Wenn Du deinem Körper zu wenig Wasser zuführst, leidet dein gesamter Stoffwechsel, was sich negativ auf Muskelaufbau, Regeneration und Fettabbau auswirkt. Denn dann können Vitamine, Eiweiße, Fette, Kohlenhydrate und andere Nährstoffe nicht mehr zu den Muskeln und anderen Organen transportiert werden. Und ohne Eiweiß kein Muskelaufbau. Tipp: Beim Sport verlieren wir vor allem Natrium, Kalzium und Magnesium. Deshalb eignen sich Mineralwässer mit hohem Mineralstoffgehalt besonders gut für den Sport (siehe auch hier).


7. Deine Gelenke sind geschmiert:

Wasser dient als Puffer und Gleitmittel in den Zwischenräumen deiner Gelenke. Auch der Knorpel besteht zu einem großen Teil aus Wasser. Eine ausreichende Versorgung mit Wasser macht ihn elastischer und federt Bewegungen und Stöße ab. Wassermangel hingegen kann zu Reibung, Schmerzen und langfristigen Schäden führen. Tipp: Knochen brauchen nicht nur viel Wasser, sondern auch Calcium. Es gibt Mineralwässer, die 600 mg und mehr pro Liter enthalten. Sie eignen sich daher besonders gut als Calciumquelle. (Einige Beispiele findest du hier).


Wie Du siehst, spielt Wasser in vielen Bereichen deines Körpers eine elementare Rolle. Deshalb solltest Du auf eine ausreichende Wasserzufuhr achten. Drei Liter Wasser mögen auf den ersten Blick viel erscheinen. Wenn Du sie aber auf sechs große Gläser à 0,5 Liter verteilst, ist es gar nicht mehr so viel 😉

Die 60 Tage Wasser Challenge - Premium Trinkplaner

Solltest Du dennoch Schwierigkeiten haben, deine Trinkmenge zu erreichen, empfehle ich Dir den PREMIUM TRINKPLANER: 60-Tage-Wasser-Challenge. Hier lernst Du, wie Du in nur 60 Tagen eine Trinkroutine in Deinen Alltag integrieren kannst.


Und nun viel Spaß beim Wasser trinken...


Viele Grüße

Timo Bausch

Zertifizierter Wassersommelier


Schau Dir auch gerne das Video dazu an:



 

Über Timo Bausch

Meine Faszination für Mineralwässer begann im Jahr 2016 während der Ausbildung zum Wassersommelier. Seitdem beschäftige ich mich mit den Besonderheiten und der Vielfalt von Wässern. Neben dem Pairing von Wasser mit Speisen, Wein, Kaffee und anderen Getränken biete ich Wasserkarten für Restaurants und Hotels. Zudem liegt es mir am Herzen, auf die Wichtigkeit des Wassertrinkens aufmerksam zu machen.

Comments


bottom of page