top of page

ONE SIP AT A TIME

Fakten, die Du über Wasser
garantiert noch nicht weißt

Darren Meachem 🇦🇺


Darren Meachem, Wassersommelier aus Australien

Hauptberuf: Kaffehändler / Wassersommelier

Herkunft: Australien

Academy: Fine Water Academy

Wassersommelier seit: 2022


Webseite: -

Instagram: darren_meachem

LinkedIn: Darren Meachem


 

Was hat dich dazu inspiriert, ein Wassersommelier zu werden?

Ich war immer auf der Suche nach dem Geschmack und wollte herausfinden, warum Dinge anders schmecken. In meiner Rolle als Kaffeespezialist spielt das Wasser eine entscheidende Rolle für den Geschmack und das Gesamterlebnis des Kaffees.


Ich war immer auf der Suche nach neuen Erkenntnissen und wollte mehr über Wasser lernen. Das war ein Kanal, der sich mit meiner Kaffeekarriere wirklich verbunden hat, und als Chefkoch ist es wirklich wertvoll, die Industrien mit Wasser zu verbinden.


Was ist deine Superkraft?

Niemand hat Superkräfte. Es kommt auf die Einstellung an und auf die Bereitschaft, von allen zu lernen, denen wir begegnen. Ja. Ich kann verschiedene Wasser schmecken und verstehen, warum sie unterschiedlich sind. Diese Superkräfte werden trainiert und erfordern Konzentration. Es ist wie eine Kaffeeverkostung. Wie ein Koch, der eine Mahlzeit zubereitet. Dahinter stecken jahrelange Erfahrung und Mühe. Es ist keine Superkraft, die mir in die Wiege gelegt wurde.


Kannst Du von einem denkwürdigen Erlebnis erzählen, das Du als Wassersommelier hattest?

Wasserverkostungskurse sind immer sehr beliebt und interaktiv.

Sie sind immer spannend. Und wenn die Schüler zum ersten Mal Wasser trinken und überrascht sind, was sie alles noch nicht wussten.


Ich liebe es, den Leuten die Augen zu öffnen.


Still oder mit Kohlensäure?

Still


Niedrig- oder hochmineralisiert?

Niedrigminalisiert


Salzig oder süß?

Salzig


Welches ist dein Lieblingswasser und warum?

Ich trinke jeden Tag 6 oder 7 verschiedene Sorten, je nachdem, was ich esse, was ich tue. Oder was ich erreichen will. Das erste Wasser, das mir die Augen geöffnet hat, war das isländische. Es gibt viele, die ich noch nicht probiert habe. Ich bin sicher, dass es noch mehr erstaunliche Wässer geben wird.


Bitte vervollständige den Satz: Wasser für mich ist...

was das tägliche Leben ausgleicht, zwischen Gesundheit, Erfahrungen und Herausforderungen.


Wie siehst Du den Beruf des Wassersommeliers in der Zukunft?

Bildung ist die Aufgabe eines Wassersommeliers, ohne Bildung ist er nur ein weiterer glorifizierter Barkeeper.

Schulungen, Wassermenüs für Cafés und Restaurants - die interne Entwicklung des Servicepersonals, der Köche und Baristas.


Bildung ist der Schlüssel zur Öffnung der Branche.


Wie trägt die Wertschätzung von Wasser deiner Meinung nach zu einer nachhaltigeren Zukunft bei?

Es geht um die persönliche Gesundheit. Wenn wir gesund sind, hat das weniger Auswirkungen auf die Gesundheitssysteme rund um die Arbeit.

Eine nachhaltige Zukunft, die mit Wasser zu tun hat, kann nur auf der persönlichen Ebene erreicht werden.


Wenn wir gesund sind, haben wir mehr Möglichkeiten, etwas zu tun, und das wird langsam die wirtschaftliche Entwicklung verbessern und die Nachfrage nach verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken verringern.


Was möchtest Du der Community noch mitteilen?

Verstehen, was wir trinken. Wir alle wissen, was in Bubble Tea und Limonade steckt oder wie Kaffee verarbeitet wird. Aber wir wissen wenig über das wichtigste Getränk der Welt.


Darren, vielen Dank für das Interview!


Beste Grüße

Timo Bausch

Zertifizierter Wassersommelier


 

Du bist auch zertifizierter Wassersommelier und möchtest dich hier der Community vorstellen? Dann schreibe mir eine kurze E-Mail mit dem Stichwort "SOMMUNITY" an hello@sommcademy.com.

Comments


bottom of page